Mit uns verlegen
Mit und ins Web
Plakate | Flyer
Texte | Textdesign
Fotografie | Video
Postkarten
Beratung
[Impressum] [Kontakt] [Datenschutz] [AGBs] [Shop]

 

 

Verlag in Rostock

Verlag in Rostock linie


– Erzählungen – Reiseführer – Gedichte – Romane –
– Hobbyliteratur – Bildbände – Kataloge –

Sie möchten Ihre Firmen-, Familien- oder
Vereinsgeschichte dokumentieren?

Sie suchen professionelle Partnerschaft bei der
Entwicklung einer Imagepublikation?

Ihnen geht die Idee von einem eigenen Roman
nicht aus dem Kopf?

Wir begleiten Sie dabei gern.

Rostocker Verlag Verlag in Rostock Verlag in Rostock Verlag in Rostock
[Impressum] [Kontakt] [Datenschutz] [AGBs] [Shop]
[Start/Home] [Impressum] [Kontakt] [Datenschutz] [AGBs] [Shop]

Impressum

Verantwortlich für diese Präsentation im rechtlichen Sinne:

Achim Treder
Edith-Lindenberg-Straße 46
18055 Rostock

Tel: +49.(0)381.120 19 89

Ust-IdNr: DE 154017299

Edition Treder und Treder
Inhaber: Achim Treder
Dipl.-Medienwirt (FH)

Angezeigt/angemeldet beim
Gewerbeamt und Finanzamt Rostock
Zuständige Kammer: IHK Rostock

--------------------------------------------------------------

Haftungsausschluss

Alle Inhalte dieser Internetpräsentation sind nach bestem Wissen und Gewissen erstellt und ebenso gewissenhaft geprüft worden. Sollten sich dennoch Fehler eingeschlichen haben, bitte ich um Nachsicht. Für materielle oder ideelle Nachteile oder Schäden, die Nutzern durch die Rezeption oder anderweitige Verwendung dieser Seiten entstehen, schließe ich hiermit jedwede Haftung ausdrücklich aus.

Als Herausgeber dieser Homepage übernehme ich keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit oder inhaltliche Korrektheit der veröffentlichten Inhalte. Ich behalte mir vor, Teile oder die gesamte Präsentation gegebenenfalls auch ohne Ankündigung zu verändern, zu ergänzen oder zu löschen.

Ebenso distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten externer Seiten; auch von jenen, zu denen auf diesen Seiten technische Verweise (Links) untergebracht wurden. Ich werde diese Seiten, zu denen solche Links verweisen, zwar in angemessenen Abständen besuchen und auf die Frage hin, ob sie meinem Anspruch an Seriösität noch entsprechen und ob sie für Sie als Besucher meiner Präsentation noch zumutbar sind, immer wieder neu bewerten. Doch für die Inhalte externer Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

-------------------------------------------------------------

Urheberrechtsanspruch

Hiermit mache ich meinen Anspruch auf Wahrung der Urheberrechte gegenüber allen geltend, die die durch mich bereitgestellten Inhalte dieser Präsentation für Veröffentlichungen außerhalb dieser Seiten nutzen wollen. Die Veröffentlichung dieser Inhalte ist nur mit schriftlicher Genehmigung der Autoren (Urheber) gestattet.

Dies gilt sowohl für Texte sowie Fotos und andere Illustrationen, im Besonderen aber auch für die Nutzung der Architektur dieser Präsentation und für die Übernahme und Verwendung des gestalteten Grundlayouts.

[Start/Home] [Impressum] [Kontakt] [Datenschutz] [AGBs] [Shop]
[Start/Home] [Impressum] [Kontakt] [Datenschutz] [AGBs] [Shop]

Kontakte

So erreichen Sie uns


Auf dem Postweg:

Edition Treder und Treder
Edith-Lindenberg-Straße 46
18055 Rostock
________________________________________

Per Telefon: +49.(0)381.600 26 71
alternativ: +49.(0)381.600 26 85
Per Telefax: +49.(0)381.600 26 72
________________________________________

Per E-Mail (favorisierter Kommunikationsweg):
________________________________________

 

[Start/Home] [Impressum] [Kontakt] [Datenschutz] [AGBs] [Shop]
[Start/Home] [Impressum] [Kontakt] [Datenschutz] [AGBs] [Shop]

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten als Grundlage für die geschäftlichen Beziehungen zwischen Edition Treder und Treder, Inhaber: Achim Treder, 18055 Rostock, Edith-Lindenberg-Straße 46 (nachfolgend in erster Person Plural benannt), und Käufern von Publikationen der Edition Treder und Treder sowie Geschäftspartnern, die Leistungen der Edition Treder und Treder in Anspruch nehmen.

Wiederverkäufer können Bücher zu Buchhändlerkonditionen erwerben; wobei Wiederveräufer außerhalb der traditionellen Buchhändlerbranche zuvor ihre gewerbliche Tätigkeit nachweisen müssen. Nachlässe werden auf der Grundlage der jeweils aktuellen Preistabelle gewährt. Ein Remissionsrecht muss separat vereinbart werden.

Sollten sich die AGBs im Wortlaut ändern, gilt für jede konkrete Bestellung die zum Bestellzeitpunkt aktuell zugängliche Fassung.

Sollte ein Erwerber seinerseits Geschäftsbedingungen wirksam werden lassen wollen, die mit diesen im Konflikt stehen, erkennen wir diese nur dann an, wenn wir ihnen schriftlich zugestimmt haben.


2. Zustandekommen des Vertrages

Eine Bestellung über die Online-Präsentation von Treder und Treder (trederundtreder.de) stellt eine verbindliche Kaufabsicht dar. Ein Kaufvertrag kommt zustande, wenn die Bestellung angenommen und per E-Mail bestätigt wurde. Wir behalten uns vor, die Lieferung aus Verfügbarkeits- oder anderen Gründen abzulehnen. Vertragsbeziehungen kommen auf diesem Wege ausschließlich zwischen dem Besteller und uns zustande. Wir schließen Geschäftsbeziehungen mit Personen aus, die nicht volljährig sind.

Über den Verkauf von Publikationen hinausgehende Leistungen und Teilleistungen werden grundsätzlich schriftlich vereinbart.

3. Umtausch

Ein Umtausch ist grundsätzlich nicht vorgesehen, unter Umständen aber nach Rückfrage möglich. (Beispielsweise wegen buchbinderischer Fehler, falsche Seitenreihenfolge im gelieferten Exemplar o.d.gl.)

4. Gewährleistung

Sind die gelieferten Waren oder Dienstleistungen mangelhaft, gelten die Vorschriften des bürgerlichen Gesetzbuches, soweit nicht nachfolgend diese zulässig verändert oder eingeschränkt werden.

Gewährleistungsansprüche dürfen nur durch den Erwerber geltend gemacht werden, er darf diese nicht abtreten. Ein möglicherweise entgangener Gewinn oder andere Vermögensschäden können durch mich nicht ausgeglichen werden.

5. Luftaufnahmen per UAS (unmanned aerial system, Fotodrohne) – Besonderheiten

Im Rahmen unserer Projekte fertigen wir Luftaufnahmen aus geringen und mittleren Höhen an. Auf Nachfrage können wir auch von unseren Projekten losgelöste Fotoaufträge von Gewerbetreibenden und Privatpersonen annehmen. Hierbei müssen die Auftraggeber folgende Besonderheiten berücksichtigen:

5a. Grundlage für gewerbliche Luftaufnahmen per UAS durch uns ist eine Allgemeine Aufstiegserlaubnis, erteilt durch die Landesluftfahrtbehörde Mecklenburg-Vorpommern (Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung). Diese gilt nur für das Land Mecklenburg-Vorpommern. Eine Anerkennung durch andere Bundesländer kann beantragt werden.

5b. Wir werden alle relevanten Gesetze und Vorschriften, die einen Fotodrohneneinsatz berühren, gewissenhaft einhalten. Hierzu zählen insbesondere Persönlichkeits- und Urheberrechte sowie andere, das Fotorecht berührende Rechtsvorschriften, die Luftverkehrsordnung, der Datenschutz u.a.

5c. Ungeachtet Punkt 6b sind Auftraggeber für gewerbliche Aufnahmen zur Mitwirkungspflicht hinsichtlich der Einhaltung der Gesetze verpflichtet. Dies betrifft insbesondere:

a. die Information aller, sich auf dem zu fotografierenden Grundstück/Objekt befindlichen Personen über den Einsatz und die spätere Verwendung der Fotos. Der Auftraggeber sichert zu, dass diese Personen, so sie mit abgebildet werden, ihre Zustimmung für die Aufnahmen und die beabsichtigte Veröffentlichung gegeben haben.

b. Gleiches gilt für Nachbargrundstücke, deren Besitzer und Personen, die sich dort aufhalten, wenn die Möglichkeit/Gefahr besteht, dass diese mit abgebildet werden und auf den Aufnahmen identifizierbar zu erkennen sein können; dies gilt auch für Details, die deren Privatsphäre beschreiben.

c. Finden Fotodrohneneinsätze innerhalb von geschlossenen Ortschaften statt, sind bei gewerblichen Einsätzen die zuständige Ordnungsbehörde und die örtlich zuständige Polizeidienststelle vorab zu informieren. Dies erfolgt durch uns, kann aber auch bei der Absprache zum Einsatz an den Auftraggeber delegiert werden.

6. Haftung

Eine Haftung, die mit gesetzlichen Schadensersatzbestimmungen begründet wird, ist auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln beschränkt.

Wir haften nicht für entgangenen Gewinn und sonstige Vermögensschäden des Bestellers/Auftraggebers.

7. Gerichtsstand

Sollte es zu gerichtlichen Auseinandersetzungen zwischen uns und dem Erwerber/Auftraggeber kommen, wird dieser Streit ausschließlich vor in Rostock ansässigen bzw. für Rostock zuständigen Gerichten ausgetragen.


Widerrufsrecht | Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Edition Treder und Treder, Verlag Achim Treder, Edith-Lindenberg-Straße 46, 18055 Rostock | E-Mail: edition@trederundtreder.de | Fax: +49.(0)381.600 26 72 | mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das der Lieferung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, wenn der Kaufwert der rückzuführenden Waren unter 20 Euro liegt.

Haben Sie verlangt, dass die mit uns vereinbarte Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

[Start/Home] [Impressum] [Kontakt] [Datenschutz] [AGBs] [Shop]
[Start/Home] [Impressum] [Kontakt] [Datenschutz] [AGBs] [Shop]

Datenschutzerklärung

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle erläutern, was beim Besuch unserer Seiten für Sie in datenschutzrechtlichem Sinne wichtig ist und wie wir mit Ihren Daten umgehen.

Grundsätzlich protokolliert der Provider, bei dem wir unseren Internet-Auftritt hinterlegt haben, entsprechend seiner gesetzlichen Verpflichtungen – wie es auch beim Besuch anderer Seiten der Fall ist – Ihren Besuch. Diese Informationen fordern wir nicht ab, es sei denn, eine Strafverfolgungsbehörde fordert uns dazu auf.

Daten, die Sie uns durch Anfragen, Bestellungen und dergleichen anvertrauen, behandeln wir selbstverständlich mit der gebührenden Diskretion. Wir nutzen sie nur für den Zweck, für den Sie uns diese Daten anvertrauen, und geben sie nicht an unberechtigte Dritte weiter. Die Daten werden gelöscht, sobald wir sie nicht mehr für den von Ihnen beabsichtigten Zweck benötigen.

Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie als Besucher/Nutzer unserer Webpräsenz über die durch uns direkt zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Die Anfrage ist an unsere im Impressum der Webseite angegebene Adresse zu richten.

Wir erheben, verwenden und speichern personenbezogene Daten – wenn überhaupt – ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes der Bundesrepublik Deutschland.

Wir arbeiten nicht aktiv mit Cookies. Ob unser Provider Cookies an Sie sendet, wenn Sie unsere Seiten aufrufen, können wir nicht beeinflussen.

Gleiches gilt für den Entwickler unserer Shop-Software (Rand-Gruppe). Wir nutzen eine Version, die wir zwar nach belieben anpassen dürfen; bei der wir Rand-Shop-eigene Kommunikationsfenster jedoch beibehalten. Die Rand-Shop-Software gilt als etabliert und steht unseres Wissens nach nicht im Verdacht, mit Nutzerdaten datenschutzrechtlich bedenklich umzugehen.

Cookies sind Datensätze, die (i.d.R.) vom Webserver an den Webbrowser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Ob ein Internetanbieter Cookies bei Ihnen hinterlegen kann, können Sie allerdings auch selbst festlegen, indem Sie Ihren Browser in der Weise einstellen, dass Sie vor dem Speichern eines Cookies informiert werden und eine Speicherung erst erfolgt, wenn Sie dies ausdrücklich akzeptieren.

 

[Start/Home] [Impressum] [Kontakt] [Datenschutz] [AGBs] [Shop]
[Start/Home] [Impressum] [Kontakt] [Datenschutz] [AGBs] [Shop]

Treder und Treder



Mit uns ein Buch verlegen – Grundsätzliches

Die Tätigkeit klassischer gewerblicher Buchverlage wird vor allem durch zwei Wesensmerkmale bestimmt (vereinfachte Darstellung):

1. Die Verlage organisieren die Herstellung von Büchern. Sie produzieren Bücher auf eigenes wirtschaftliches Risiko – auf der Grundlage von Manuskripten, die Autoren oder Autorengruppen zur Verfügung stellen. Die Autoren oder Autorengruppen werden für ihre Arbeiten in der Regel bezahlt; sie bekommen ein Honorar.

Die Refinanzierung der Herstellungskosten für das Buch ist nicht Sache des/der Autoren, sondern Sache des Verlages. Unter Umständen holt sich der Verlag Mitfinanzierer ins Boot, beispielsweise Sponsoren oder Anzeigenkunden; gegebenenfalls auch öffentliche Förderer. Letzteres geschieht auch oft – projektbezogen – durch Zusammenarbeit von Verlag und Autoren. Dann übernimmt meist eine Partei – oder auch ein Dritter – die Rolle des Herausgebers. Die unmittelbare Beteiligung des Autors am (wirtschaftlichen) Produktionsrisiko ist bei einem klassischen Verlag jedoch die Ausnahme.

2. Die Verlage organisieren den Vertrieb der Bücher – ebenfalls auf eigenes Risiko, aber auch zu eigenen Gunsten. Der Autor/die Autoren haben damit nichts zu tun.

 

Von diesen beiden Wesensmerkmalen abweichend ist das Selbstverständnis so genannter Zuschussverlage, bei denen es nicht die Ausnahme, sondern die Regel ist, dass sie von Autoren eine so genannte Druckkostenbeteiligung fordern. Grundsätzlich haben auch diese Verlage ihre Existenzberechtigung, arbeiten auch sie seriös. So ist eine Druckkostenbeteiligung angemessen und sinnvoll, wenn es sich um sehr spezielle, beispielsweise wissenschaftliche Werke handelt, die der Verlag auf den Markt bringen soll und deren Verkaufsaussichten nicht mit dem gewünschten wirtschaftlichen Ergebnis korrespondieren.

Leider ist es, insbesondere für unerfahrene Autoren, oft schwer zu erkennen, ob ein Verlag, der einen Zuschuss verlangt, eindeutig so ein Zuschussverlag ist oder aber doch eher ein so genannter Pseudoverlag, der mit der (vom Autor) geforderten Summe alle Kosten (und nicht nur einen Teil der Druckkosten), die bei der Herstellung des Buches anfallen, beglichen haben will. Meist soll dann mit der finanziellen Forderung an den Autor auch der Gewinn (für den Verlag), der beim traditionellen Verlag erst durch den Verkauf der Bücher zu erwarten wäre, gesichert werden.

Auch Pseudoverlage handeln in der Regel auf der Grundlage legaler juristischer Möglichkeiten. Sie sind insbesondere dann als seriös zu betrachten, wenn sie dem Autor klar und von vornherein mit offenen Karten begegnen. Sie heben sich in ihrem verlegerischen Verhalten jedoch deutlich von klassischen Buchverlagen (siehe oben) ab. Pseudoverlage meiden das eigene verlegerische Risiko; delegieren dieses an die Autoren oder andere. Der kommerzielle Buchhandel sieht die Zusammenarbeit mit Pseudoverlagen deshalb vornehmlich kritisch.

Unsere Vorstellung von verlegerischer Tätigkeit deckt sich mit den oben beschriebenen Wesensmerkmalen klassischer Verlage, d.h. nicht mit denen von Pseudoverlagen.

 

Was können wir gemeinsam tun?

Für uns bedeutet „Spaß am Verlegen” auch „Interesse an den Inhalten”. Sollten Sie eine Idee oder gar ein fertiges Manuskript haben, hören bzw. schauen wir es uns gern an. Bitte kontaktieren Sie uns!

Überzeugt uns Ihre Idee oder Ihre Arbeit, beraten wir gemeinsam, ob und wie wir ein Buch daraus machen. „Wie”, das bedeutet: In welchen Schritten entstehen Manuskript und andere Vorlagen? Welche Fachkompetenz müssen wir gegebenenfalls mit ins Boot holen (Fotografen, Zeichner...)? Welches Format, welchen Umfang, welchen Einband soll das Werk haben? Wie hoch soll die Auflage sein?

Kommen wir zu dem Schluss, dass wir es gemeinsam anpacken wollen, schließen wir mit Ihnen einen Verlagsvertrag ab, der alles Weitere regelt.

 

Firmen- und Vereins-Chroniken | Ihr Bautagebuch
Ihr eigenes Projekt | Ihre persönliche Lebensgeschichte

Sollten Sie dennoch, ungeachtet unserer oben genannten Grundsätze mit unserer Unterstützung ein eigenes Buchprojekt verwirklichen wollen, sind wir gern als „reiner” Dienstleister Ihr Partner. Bitte beachten Sie, dass eine Finanzierung eines solchen Projektes, bzw. die Refinanzierung der Herstellungskosten unter Umständen nicht auf dem Wege des Verkaufs im klassischen Buchhandel erfolgen kann. Ein Vertrieb solcher Publikationen über den Buchhandel ist oft nur begrenzt; manchmal auch gar nicht möglich.

Sinn macht ein solcher Weg beispielsweise für Unternehmen, die Ihren Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern eine Unternehmenschronik (oder eine ähnliche Dokumentation) als Präsent übergeben möchten. Ähnliches gilt für Vereine und ihre Mitglieder usw.

Denkbar ist auch, ein Buch mit einer persönlichen Lebensgeschichte zu verfassen, das dann einem begrenzten Personen-/Leserkreis zur Verfügung gestellt wird; beispielsweise Freunden, Verwandten, Weggefährten, (früheren) Arbeitskollegen usw.

Wir klopfen gern die Möglichkeiten eines Vertriebs über den Buchhandel ab. Zugute kommen kann Ihnen dabei, dass wir bei den großen Buchzwischenhändlern gelistet sind. Wie groß die Aussichten sind, hängt am Ende natürlich vom Inhalt der Publikation und von der Ausstrahlung dieses Inhaltes ab.

 

Wir beraten Sie auch gern in Sachen Selbst-/Eigenverlag

Kommt es zwischen Ihnen als Autor und uns zu keiner Vereinbarung; werden wir uns in keiner oben beschrieben Weise einig; verzichten wir also also auf eine Zusammenarbeit bei der Herausgabe Ihres Buches, stehen wir Ihnen trotzdem gern auch beratend zu Seite. Und zwar unentgeltlich (ohne einklagbare Garantien und in einem angemessenen, vertretbaren Umfang)!

Viele Bücher, die gewerbliche Verlage ablehnen, entstehen dennoch – und zwar meist im Selbst- bzw. Eigenverlag. Dabei organisieren Sie selbst die Herstellung und den Verkauf Ihres Werkes. Das ist in der Regel sehr mühsam, aber es kann funktionieren und auch Spaß machen – wenn Sie Mut, Ausdauer und das Geld für die Vorfinanzierung einbringen.

Wenn wir das Verlegen Ihres Werkes ablehnen, kann es dafür in der Regel nur drei Gründe geben: Entweder das Projekt übersteigt unsere Möglichkeiten. Oder wir sind nicht davon überzeugt, dass Ihr Buch ausreichend Käufer findet – wir glauben also nicht daran, dass es für uns und für Sie am Ende Sinn macht, das Buch zu produzieren. Oder aber wir lehnen es aus inhaltlichen Gründen ab.

 
 

 

[Start/Home] [Impressum] [Kontakt] [Datenschutz] [AGBs] [Shop]
[Start/Home] [Impressum] [Kontakt] [Datenschutz] [AGBs] [Shop]


Wer oder was ist
„Edition Treder und Treder”?

Hinter dem Verlags-Projekt „Edition Treder und Treder” verbergen sich – oder besser stehen – Angehörige der Familie Treder aus Rostock.

Das Projekt „Edition Treder und Treder” geht auf eine Initiative von Reike Treder im Jahr 1996 zurück. Mit Unterstützung und in Partnerschaft mit seinem Vater Achim Treder (ehemals langjähriger Redakteur einer Tageszeitung) gab der damals erst 16-Jährige eine viel beachtete Dokumentation zum Thema „Graffiti” heraus: „Die Sprayer von Rostock – Eine Volkskunstdokumentation”.

Diese erschien im klassischen Eigenverlag (auch Selbstverlag) und wurde durch Reike Treder in mühevoller Kleinarbeit, aber konsequent und engagiert in die Bücher- und Szeneläden dieser Republik gebracht. Ein kleiner, aber entscheidender Grundbaustein für sein von da an stark wachsendes Interesse an wirtschaftlichen Themen, das ihn später zur Betriebswirtschaftslehre (ver)führte.

In der Folgezeit produzierten die Treders mehrere eigene Titel, wobei vor allem auch Mutter/Ehefrau Lore Treder wichtige Rollen – zwischen Ideengeber, Autorin und Lektorin – wahrnahm.

Die juristische Voraussetzung in den 90er-Jahren war eine Gewerbeanmeldung durch Achim Treder, der damals in Nebentätigkeit vornehmlich „Ansichtspostkarten und andere, die Tourismusbranche begleitende Druckerzeugnisse” verlegte.

2002 ist dieses Gewerbe abgemeldet und eingestellt worden. Buch(eigen)produktionen fanden im Einvernehmen mit dem Rostocker Finanzamt weiterhin in freiberuflicher (Neben)-Tätigkeit statt.

2011 erfolgte auf Anraten des Finanzamtes eine erneute Gewerbeanmeldung: Dienstleistungen eines Verlages, Organisation der Herstellung von Publikationen aller Art im Print- und im Online-Bereich ... sowie Organisation deren Vertriebs ...; computergestützte Teilleistungen im Herstellungsprozess.

Ungeachtet der eigenen Aktivitäten mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund, die zeitweise unterbrochen wurden, haben wir auch Dritte bei der Herstellung und beim Vertrieb eigener Titel beraten und betreut. Dies im Kern in der Zusammensetzung Achim und Lore Treder.

Die Treders verfügen über folgende Qualifikationen (anerkannte Berufsabschlüsse):

Diplomkaufmann (Uni)
Dipl.-Medienwirt (FH)
Journalist (FS)
Nachrichtenelektroniker (FA)
Fotograf (FA)

Darüber hinaus können wir weitere spezialfachliche Qualifizierungen nachweisen, und wir haben umfangreichte Kontakte zu qualifizierten Textern, Fotografen, Gestaltern, Lektoren und Korrektoren, die wir bei Bedarf gern in die von uns betreuten Projekte einbinden.

 

[Start/Home] [Impressum] [Kontakt] [Datenschutz] [AGBs] [Shop]
[Start/Home] [Impressum] [Kontakt] [Datenschutz] [AGBs] [Shop]

Womit befassen wir uns?
Was können wir für Sie tun?

Grob gesagt: Wir stellen mit Hilfe qualifizierter Dienstleister gedruckte und Online-Publikationen her. Bücher, Broschüren, Web-Präsentationen und Ähnliches.

Dazu nutzen wir unsere eigenen Qualifikationen, Erfahrungen und praktischen Möglichkeiten, aber auch unsere Kontakte zu qualifizierten Autoren, Journalisten, Fotografen, Gestaltern, Web-Designern.

Unser Hauptinteresse gilt dabei der verlegerischen Seite; der Organisation von Herstellung und Vertrieb der Publikationen.

Dieses Interesse hat seinen Ursprung in einem Netzwerk, das in den 90er-Jahren bestand, als wir noch keinen Zugang zum Buchhandel hatten und wir uns gemeinsam mit anderen Eigenverlegern eine Verkaufsplattform für unsere eigenen Werke schufen: „buecher-netz.de" – für Klein- und Selbstverleger, die es schwer hatten, einen Zugang zum Buchhandel zu finden.

Inzwischen ist das alles anders. Heute verfügen wir über reichhaltige Erfahrungen, und heute können wir die Dienste der größten Buchzwischenhändler wie KNV, Libri, Umbreit u.a. in Anspruch nehmen, weil wir diese davon überzeugen konnten, dass wir solide Partner sind.

Wir bieten Ihnen an, an unseren Möglichkeiten zu partizipieren.

Dies war buecher-netz.de (2002 vom Netz genommen):

 

[Start/Home] [Impressum] [Kontakt] [Datenschutz] [AGBs] [Shop]